©2019 Praxis für Psychotherapie und Psychoanalyse. Dipl. Psych. Michael Born

 

Auf dieser und den folgenden Seiten habe ich einige Informationen zu den Rahmenbedingungen von Psychotherapie und Psychoanalyse in meiner Praxis zusammengefaßt.

 

Die Vorgespräche (auch probatorische Sitzungen genannt) dienen dem gegenseitigen Kennenlernen und der Klärung der Frage, ob eine Indikation für eine ambulante Psychotherapie vorliegt und ob ein gemeinsames Arbeitsbündnis geschlossen werden kann, auf dessen Grundlage der Behandlungsprozeß stattfinden kann. 

 

Zudem ist zu Beginn festzulegen, ob eine tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie (eine Sitzung pro Woche) oder eine analytische Psychotherapie (mehrere Sitzungen pro Woche) geeignet erscheint. Außerdem ist zu entscheiden, ob eine Einzeltherapie oder eine Gruppentherapie indiziert ist.

(Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik "Psychotherapie".) 

 

Soll die Honorarabrechnung über die Krankenkasse erfolgen, so gilt für gesetzlich wie privat Versicherte, dass in der Regel am Ende der Vorgespräche eine Antrag auf Kostenübernahme an die Krankenkasse (ggf. Beihilfestelle) gestellt werden muß. 

 

Weitere Einzelheiten können am besten in einem Vorgespräch geklärt werden. 

KONTAKT

Dipl.-Psych. Michael Born

Blücherstr. 66

40477 Düsseldorf-Pempelfort

Tel 0211/446677

Telefonische Sprechzeiten

Montags 13.30 bis 14 Uhr

Freitags 10.00 bis 13.00 Uhr

Sie können auch versuchen, mich nachmittags 5-10 Minuten vor der vollen Stunde zu erreichen.

Öffentlicher Nahverkehr

Straßenbahn 706, 707

Haltestelle Marienhospital